Kalbfleisch und Ernährung

Kalbfleisch und Ernährung

 

Helles und rosa Eckstück vom KalbIMG 5354    Kalbfleisch vom Hohrücken auf TellerIMG 5376

 

Kalbfleisch gilt als besonders zart und Fettarm. Dafür enthält es 18-23% hochwertiges Eiweiss und ist eine gute Quelle für Vitamine der B-Gruppe sowie für Eisen und Zink. Das Eisen im Fleisch kann zudem- wie auch das Eiweiss- von menschlichen Körper besonders gut aufgenommen werden.

 

Stücke vom Vorderviertel

Der Vorderviertel wird viel beansprucht und enthält dshalb Bindegewebe. Schmoren verwandelt das Bindegewebe mit Hilfe von Hitze und Wasser in kaubare, saftige Gelatine und macht die Fleischstücke zart.

Stücke vom Hinterviertel

gelten als Edelstücke. Weil diese Muskelpartien  vom noch jungen Kalb wenig beansprucht wurden, enthalten sie kaum Bindegewebe. Als Kurzbratenstücke zubereitet, stehen die Geschmacksbildung und der Erhalt des Fleischsaftes im Vordergrund

News

Daten Kälberausstellungsmärkte BE 2019 sind bekannt

24. September 2019 Langnau

Anmeldung bei Järmann Gabriela 034 437 19 02

15. Oktober 2019 Wasen

Anmeldung bei Gehrig Ueli 034 437 16 75

12. November 2019 Eggiwil

Anmeldung bei Lehmann Barbara 034 496 54 50

 

 

Von Hof zu Hof Veranstaltung in Oschwand

UFA Einladung von Hof zu Hof ohne Anschnitt 001

 

Neues Sponsoringkonzept für den SKMV

Möchten Sie die Zielgruppe der Kälbermäster besser erreichen und den SKMV unterstützen? Ob Gönner, Offizieller Partner oder Sponsor, der SKMV bietet für alle Ansprüche das Passende!